GEHER-TEAM Deutschland e.V.

Sie befinden sich hier:  Nachrichten » Der graue Wolf » Der graue Wolf

Erfurt Nachlese Teil 1

Das Sportkalenderjahr neigt sich zum Ende. In Erfurt wurde traditionell die Hallensaison eröffnet. Wir berichteten aktuell darüber in Wort und Bild. In mehreren Folgen will der Graue Wolf noch einmal möglichst viele Teilnehmer einzeln vorstellen. Mit den Jüngsten geht es los.

Autor: Hans-Peter Damitz
Kategorie: Der graue Wolf Nachrichten
201603Dez

Was wäre der Gehsport ohne seinen Nachwuchs?! Der ASV Erfurt nutzt alljährlich im November die Gelegenheit seine jüngsten Geher in der heimischem Halle zu präsentieren. Diesmal waren die Teilnehmer in den Klassen der Jahrgänge 2008 und 2007 ausschließlich weiblich. Kann man daraus ein weiteres Mal auf das Vorurteil schließen, dass Gehen eine eher weibliche Leichtathletikdisziplin ist? Wohl kaum. Es wird wohl eher daran liegen, dass die Jungen meist nur Fußball im Kopf haben. Schade, schade. Würden sie mal mit einem unserer Spitzengeher reden, würden sie wahrscheinlich zu einem anderen Ergebnis kommen.

Und hier noch eine Denksportaufgabe:

Warum trägt wohl auf dem Titelfoto Zuzka Walter als einzige eine rote Startnummer? Ist sie vielleicht die Favoritin oder die jüngste Teilnehmerin im Feld oder passt die Farbe am besten zur Farbe ihrer Söckchen? Die Auflösung gibt es in Teil 2.

Nachrichten

    

Januar 2019

MoDiMiDoFrSaSo
31123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031123