GEHER-TEAM Deutschland e.V.

Sie befinden sich hier:  Nachrichten » Nachrichten

61 Nachwuchsgeher und viele gute Leistungen in Erfurt

Autor: Manja Berger
Kategorie: Nachrichten
201715Mai

Liebevoll und sehr gut organisiert wurde der diesjährige DLV-Gehercup U14/U16 in Erfurt durchgeführt, eingebettet in das ASV Kinder-Sportfest. Neben dem 2000m-Bahngehen der U14 und dem 3000m-Bahngehen der U16 fanden das 500m-Banhgehen der U10, das 1000m-Bahngehen der U12 und das 3000m Bahngehen der U18 und U20 sowie das Erfurter Stundengehen statt.

Insgesamt 61 Nachwuchsgeher von 6 bis 19 Jahren trafen sich am 13. Mai 2017 in Erfurt auf dem Sportplatz, welcher sich auf einem Kauflanddach befindet. 17 NachwuchsgeherInnen der U14 traten über 2000m Gehen an. Hier hervorzuheben sind folgende Leistungen:

1. Platz Nico Arnhold     2004 SV Halle                    10:49,75 min

2. Platz Marvin Böckel   2005 LG Vogtland               10:58,75 min

1. Platz Julia Schmidt    2004 SpVgg Niederaichbach 11:07,26min

2. Platz Kylie Garreis     2003 LG Vogtland                11:08,27min

3. Platz Annika Gerlach  2005 ASV Erfurt                  11:27,93min

4. Platz Maya Böttcher   2004 SV Halle                     11:28,98min

5. Platz Pia Ulrich           2006 ASV Erfurt                  12:08,86min

 

13 NachwuchsgeherInnen der U16 nahmen die Strecke über 3000m Gehen in Angriff. Gute Leistungen zeigten hier:

1. Platz Mathilde Frenzl    2003 Hallesche LA-Freunde  14:46,92min

2. Platz Milla Magiera       2002 Erfurter LAC                16:07,32min

3. Platz Sina Riedel          2002 ASV Erfurt                   16:32,19min

4. Platz Lena Riedel         2002 ASV Erfurt                    16:43,50min

 

Alle 11 genannten NachwuchsgeherInnen sowie Jadon Henze (SV Lok Aschersleben) und Liv Trick (ASC Düsseldorf) erhielten eine Einladung zum traditionellen DLV-Lehrgang Gehen mit der Bundesnachwuchstrainerin Manja Berger ins Bundesleistungszentrum Kienbaum, jener im Herbst, vom 20. bis 22. Oktober 2017, geplant ist. An einem verlängerten Wochenende trainieren dann Deutschlands beste Nachwuchsgeher zusammen. Im Fokus stehen allen voran gemeinsame Trainingseinheiten und eine daraus entwickelte Motivation.

Die Podiumsplätze in der DLV-Gehercup-Mannschaftswertung (eine Mannschaft besteht aus je 3 SportlerInnen eines Vereins der AK 12-15) sicherten sich der ASV Erfurt (262 Punkte) vor der LG Vogtland (248 Punkte) und dem SV Halle (209 Punkte). Die Mannschaftswertung wurde nach der neuen Punkteliste des "Fördervereins GEHER-TEAM Deutschland" gewertet. Erfreulich, weitere drei Mannschaften konnten für die Mannschaftswertung punkten: 4. Platz Lok Aschersleben (132 Punkte), 5. Platz ASV Erfurt II (130 Punkte), 6. Platz LC Eilenburger Land (33 Punkte).

Damit diese Veranstaltung besonders schön für den Gehernachwuchs in Erinnerung bleibt, erhielten alle DLV-Gehercup-TeilnehmerInnen über 2000m und 3000m Bahngehen einen Pokal (Platz 1-3) oder eine Medaille (ab Platz 4). Den Pokal für die beste Technik nahm Nico Arnhold(SV Halle) entgegen. Die beste Nachwuchsleistung des DLV-Gehercups 2017 zeigte Mathilde Frenzl (Hallesche LA-Freunde). Unser U18-WM-Kandidat Johannes Frenzl (Hallesche LA-Freunde) und unsere U20-WM-Kandidatin Teresa Zurek (SC Potsdam) nutzten den Wettkampf in Erfurt für einen Unterdistanz-Test und präsentierten sich im 3000m-Bahngehen in einer Topform mit sehr guten Leistungen: 12:50,70 min und 12:55,03min. Beide sind gut vorbereitet für den Europacup im Gehen am kommenden Sonntag, dem 21. Mai, in Podebrady/CZE.

Herzlichen Dank an den Förderverein „die FREUNDE der Leichtathletik“ und dem Veranstalter ASV Erfurt, vor allem in Person Richard Debuch, für diese tolle Veranstaltung!

Verwandte Links

Nachrichten

    

Mai 2017

MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930311234