GEHER-TEAM Deutschland e.V.

Sie befinden sich hier:  Nachrichten » Nachrichten

Gehen auf dem Kauflanddach

Am Wochenende findet das ASV-Kindersportfest in Erfurt statt. Mit dabei sind viele Gehwettbewerbe. Mit dem DLV-Gehercup findet in der U16/U14 auch ein Aufeinandertreffen Deutschlands bester Nachwuchsgeher statt.

Autor: Hagen Pohle
Kategorie: Nachrichten
201711Mai

Die Landeshauptstadt Thüringens hat neben der Leichtathletikanlage im Steigerwaldstadion eine weitere besondere Sportanlage. Auf dem Dach des Kaufland in der Kranichfelder Straße findet sich eine Leichtathletikanlage. Dort sind am Samstag wieder viele Geher und Geherinnen aller Altersklassen unterwegs.

Der ASV Erfurt veranstaltet dort traditionell sein Kindersportfest und bietet in dessen Rahmen wieder viele Wettbewerbe im Gehen an, angefangen mit den 500m der U10, bis zum Stundengehen für die Älteren.

Im Rahmen des Kindersportfestes wird auch der DLV-Gehercup ausgetragen. Die U14 geht dabei über die 2000m an den Start, die U16 absolvieren 3000m. Dabei treffen Deutschlands beste Nachwuchsgeher aufeinander, bei einer Art inoffiziellen Deutschen Meisterschaft. Drei Sportler aus einem Verein oder einer LG bilden im Gehercup außerdem eine Mannschaft. Die Mannschaftswertung wird mit Hilfe der Punkteliste des GEHER-TEAM ausgewertet.

Die besten Mannschaften und die besten NachwuchsgeherInnen U14 sowie U16 werden geehrt. Die SportlerInnen mit herausragenden Leistungen erhalten eine Einladung zu einem DLV-Lehrgang ins Bundesleistungszentrum Kienbaum. 

Neben den klassichen Strecken bietet der Veranstalter mit der Erfurter Stunde auch eine Besonderheit an. Dabei geht es darum, innerhalb von 60 Minuten so viele Meter wie möglich zurückzulegen. 

Verwandte Dateien

Verwandte Links

Nachrichten

    

November 2017

MoDiMiDoFrSaSo
303112345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930123