GEHER-TEAM Deutschland e.V.

Sie befinden sich hier:  Nachrichten » Nachrichten

U20-Hallenländerkampf am Samstag in Nantes

Am morgigen Samstag wird im französischen Nantes der U20-Hallenländerkampf zwischen Deutschland, Frankreich und Italien ausgetragen. Mit dabei auch 4 GeherInnen.

Autor: Hagen Pohle
Kategorie: Nachrichten
201802Mär

Den Abschluss der Hallensaison des deutschen Leichtathletiknachwuchses bildet traditionell der U20-Hallenländerkampf. Dabei treten Deutschlands beste Nachwuchsleichtathleten gegen Konkurrenz aus Frankreich und Italien an. Ins deutsche Team kommt man durch seine Leistung bei den Deutschen Jugendhallenmeisterschaften am vergangenen Wochenende in Halle/Saale. Der Deutsche Meister, sowie Vizemeister qualifizieren sich für den Einsatz.

So ist das Gehen durch Johannes Frenzl, Julia Richter (beide SC Potsdam), Jan Stramka (Erfurter LAC) und Carolin Kirchner (ASV Erfurt) vertreten. Die Jungen und Mädchen gehen dabei allerdings mit völlig verschiedenen Aussichten an den Start. 

Im 3000m Bahngehen der weiblichen Jugend ist Julia Richter die Favoritin für den Sieg und die Maximalpunktzahl für das deutsche Team. Und auch Carolin Kirchner dürfte in Bestform in den Kampf um das Podest eingreifen können.

Über 5000m der männlichen Jugend kommen die Favoritin aus Frankreich. Der Sieg dürfte David Kuster, mit einer Bestzeit von 19:46,73min ausgstattet, nicht zu nehmen sein. Justin Bournier (PB 20:21,74min) kann außerdem für einen französischen Doppelsieg sorgen. Für Johannes Frenzl und Jan Stramka wird es dagegen darum gehen individuelle Ziele zu erreichen.

 

 

Verwandte Links

Nachrichten

    

Juni 2018

MoDiMiDoFrSaSo
28293031123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526272829301