GEHER-TEAM Deutschland e.V.

Sie befinden sich hier:  Nachrichten » Nachrichten

Vier neue Nachwuchsgeherinnen und -geher in NRW gesichtet!

Talentsichtungs- und Probetraining der Leichtathletikverbände NRW in Münster

Autor: Aina Mikrikow-Warnt
Kategorie: Nachrichten
201803Sep

Am Rande des 43. U16-Jugend-Ländervergleichskampf NRW – Niederlande fand in Münster am 01. September ein Talentsichtungs- und Probetraining mit anschließendem 1.000m Schnuppergehen statt. Eingeladen hatten dazu die Leichtathletikverbände NRW (LVNordhein und FLVW). Eingeladen wurden alle Jugendlichen U14 bis U16.

Trotz der gerade erst in NRW zu Ende gegangenen Sommerferien fanden junge Leichtathleten und Leichtathletinnen den Weg nach Münster um sich im Leichtathletischen Gehen einmal zu testen und auszuprobieren.

Dabei begleitet wurden sie von den beiden Geherinnen und DJM-Teilnehmerinnen Amina Aletic und Charlotte Peter (beide LGO Dortmund). Amina belegte in Rostock über 3.000m Bahngehen in der U18 den 4. und Charlotte den 5. Platz.

Amina und Charlotte waren somit ein großer Motivationsfaktor für die vier teilnehmenden Jungen und Mädchen beim gemeinsamen Techniktraining und Geher-ABC. Vorallem im anschließenden 1.000m Schnuppergehen den alle gemeinsam absolvierten. Denn Amina und Charlotte begleiteten alle vier über die 2,5 Stadionrunden, sodass alle in sauberer Technik ins Ziel kamen. Obwohl den drei Mädchen und einem Jungen das Gehen nicht mehr fremd war, da sie alle vier schon seit einiger Zeit in ihrem Heimatverein am Gehtraining teilnehmen und sich ausprobieren, waren sie vor ihrem ersten Start im Gehen schon ein wenig nervös.

Am Ende erreichten alle vier schon sehr gute Zeiten mit denen sie sich zeigen können:
Emilian Adick, m12, DJK Arminia Ibbenbüren, 6:29,72min
Miyako Kowalsky, w12, ART Düsseldorf, 6:29,94min
Hanaa Homasse, w13, ART Düsseldorf, 6:38,80min
Emily Jackson, w11, DJK Arminia Ibbenbüren, 6:40,65min

Unterstützt wurde die Sichtung durch den Förderverein GEHER-TEAM Deutschland und dieser stellte die Urkunden und Medaillen zur Verfügung. Außerdem einen kleinen Ehrenpreis in Form einer Deutschland-Cappy für den "besten" Gehstil am heutigen Tag. Diesen Preis erhielt Miyako Kowalsky vom ART Düsseldorf.

Durchgeführt wurde die Sichtung vom NRW-Landestrainerteam Gehen Cornelia Wiesch und Aina Mikrikow-Warnt.

 

 

Verwandte Dateien

Nachrichten

    

November 2018

MoDiMiDoFrSaSo
2930311234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293012