GEHER-TEAM Deutschland e.V.

Sie befinden sich hier:  Nachrichten » Nachrichten

Zurek und Brembach Deutsche Hallenmeister 2018

Am Freitagabend wurden in der Erfurter Leichtathletikhalle die Deustchen Meisterschaften im Hallengehen der Senioren und Aktiven ausgetragen.

Autor: Hagen Pohle
Kategorie: Nachrichten
201802Mär

Vier Startschüsse fielen um alle Medaillen im Hallengehen zu vergeben. Den Anfang machten die ältesten Geher und Geherinnen über jeweils 3000m. Im Wettbewerb der Männer ab 60 war Georg Hauger (TV Bühlertal) mit 16:04,98min der Schnellste vor Herbert Klaus (TV Kaufbeuren) mit 16:27,47min. Dritter im Ziel und damit Deutscher Meister der M65 wurde Udo Schaeffer (ASV Erfurt) in 17:07,04min.

Anschließend fiel der Startschuss für die Frauen ab 50. Als Gesamterste war nach 17:06,99min Maria Unterholzner (TV Altötting) im Ziel. Gesamtzweite und Meisterin der W55 war Marion Fuchs (Alemannia Aachen) in 18:54,35min. Meisterin der W65 und Gesamtdritte wurde Marianne Gerhard (TB Gaggenau) in 19:54,60min.

Im anschließend Wettbewerb über 3000m Hallengehen ging es auch um den Meistertitel bei den Frauen. Dabei wurde Teresa Zurek ihrer Favoritenrolle gerecht und verteidigte ihren Deutschen Meistertitel. Für die 15 Runden benötigte sie 12:43,88min. Mit neuer persönlicher Bestleistung von 12:50,99min ging Saskia Feiger (beide SC Potsdam) dahinter zu Silber. Gesamtdritte und zu Gold in der W40 ging Bianca Schenker (LG Vogtland) mit 14:39,59min.

Der abschließende Wettbewerb beinhaltete das Gehen der Männer über 5000m, sowie der Senioren der Altersklassen M35 bis M55 über 3000m. Neuer Deutscher Hallenmeister im 5000m Hallengehen der Männer wurde nach zwei Silbermedaillen in Folge Nils Brembach (SC Potsdam). Er sicherte sich mit 19:10,13min der Gesamtsieg. Mit Silber dekoriert wurde Andreas Janker (LG Röthenbach/Pegnitz) nach 20:56,83min, welche sich bei der 3000m-Marke noch den Meistertitel der M35 sicherte. Nach 15 Runden wurden für ihn 12:25,22min gestoppt. Bronze sicherte sich Steffen Borsch (SV Halle) nach 21:40,09min. Auch er war in doppelter Mission unterwegs. Nach 12:44,55min und 3000 absolvierten Meter war der Meistertitel der M45 gesichert.

Alle Ergebnisse findet ihr hier.

Nachrichten

    

Dezember 2018

MoDiMiDoFrSaSo
262728293012
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31123456